© Megan Lorenz – stock.adobe.com

Vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang ist die Eule um das Wohlergehen der anderen Tiere besorgt. Denn auch wenn die Tiere Kummer und Sorgen haben, kommen sie zur Eule und werden sanft und liebevoll gestreichelt.


Die Geschichte von der gutmütigen Eule verbindet zwei Lernimpulse. Mithilfe der Erzählung können Sie spielerisch das Zahlenverständis und das Sozialverhalten der Kinder stärken.

Ziele:Zahlenverständnis wecken
Sozialverhalten entwickeln
eine Geschichte erfassen
Förderschwerpunkte:Konzentration und Aufmerksamkeit
Merkfähigkeit
Anspruch:mittel
Alter der Kinder:ab 4 Jahren
Anzahl der Kinder:2 bis 10 Kinder
Räumliche Voraussetzungen:keine
Materialien:zwei DIN A2-Plakate
Fingerfarben in Grün und Braun
Pinsel
Bild einer Eule
gesammelte Blätter und andere Naturmaterialien
verschiedene Papiersorten
kleine Schale
Kosten:für Papier
Vorbereitung:10 Minuten
Durchführungszeit:30 Minuten

Das erwartet Sie im Beitrag:

Die kurze Geschichte handelt von einer besonderen Eule, nämlich einer gutmütigen Eule. Sie ist immer hilfsbereit und unterstützt die Tiere im Wald, wo sie nur kann.

Anja Mohr
Anja Mohr

Jetzt teilen auf:
Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Pin on Pinterest
Pinterest