© yurakrasil – stock.adobe.com

Mit unserer Geschichte zum Jahreswechsel von Christiane Hoffschildt fördern Sie das Textverständnis sowie die auditive und visuelle Aufmerksamkeit Ihrer Kita-Kinder.


Erzählmöglichkeiten:

Legen Sie die Bildvorlage (Download am Ende der Seite kostenfrei möglich) in die Mitte und lesen Sie die Geschichte vor. Die Kinder können dieser anhand der Bilder besser folgen. Erzählen Sie im Anschluss gemeinsam die Geschichte nach. Alternativ schneiden Sie die vier Bilder aus und lassen Sie die Kinder in die richtige Reihenfolge legen und dann nacherzählen.

Christiane Hoffschildt
Christiane Hoffschildt

Familie Berens, das heißt Papa Berens, Mama Berens, Till und Mia freuen sich auf den heutigen Abend. Es ist Silvester und an Silvester gibt es immer gutes Essen und die Kinder dürfen bis Mitternacht wach bleiben. Außerdem kommen Freunde von Papa und Mama Berens mit ihren zwei Kindern zu Besuch und es wird bestimmt ein lustiger Abend.
Zunächst kochen sie gemeinsam das Essen. Mia hat sich Kürbissuppe gewünscht und Till Raclette. Jetzt stehen alle gemeinsam in der Küche und bereiten vor. Mama Berens kocht die Suppe, Papa Berens kümmert sich um den Raclettekäse und Till und Mia bereiten die weiteren Zutaten für das Raclette vor. Zwischendurch naschen sie ein bisschen vom Brot oder den Silberzwiebeln und von den anderen Zutaten.
Als das Essen soweit vorbereitet ist, sind sie alle von Flecken übersät und riechen nach Essen. So möchten sie nicht in das neue Jahr starten. Sie ziehen sich alle um, aber es ist gar nicht so einfach sich zu entscheiden, was sie am besonderen Silvesterabend tragen möchten.
Da klingelt es auch schon an der Haustür und die befreundete Familie Röttler steht vor der Tür. Jetzt kann es losgehen. Till und Mia sind jetzt sehr aufgeregt und können es kaum erwarten, dass sie mit dem Essen beginnen, damit sie dann spielen können.
Das Essen wird richtig lustig. Papa Röttler erzählt viele lustige Geschichten und sie lachen sehr viel. Die Luftschlangen, das gute Essen und Trinken macht allen sehr gute Laune. So verbringen sie gemeinsam einen lustigen Abend, bis es dann Mitternacht ist und sie auf das neue Jahr anstoßen können.

Jetzt teilen auf:
Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Pin on Pinterest
Pinterest