© FOTO SALE – stock.adobe.com

Teamarbeit geschieht nie um ihrer selbst willen. Sie wirkt sich unmittelbar auf die Qualität der Arbeit, auf den Umgang mit Eltern und vor allem auch auf die Gestaltung der Atmosphäre im täglichen Zusammensein mit den Kindern aus.

Wenn Mitglieder eines Teams sich auf den Weg machen, Selbsterfahrung als Teil ihrer Persönlichkeitsbildung zu betrachten, kann auch ein (Klein-)Team voller Herz, Engagement und Leidenschaft heranwachsen.

Ein Teammitglied benötigt unter anderem eine Basis für eine tiefe berufliche Zufriedenheit. Diese wird z.B. erreicht, wenn das Teammitglied

  • sich im Mitarbeiterkreis akzeptiert fühlt,
  • seine Stärken kennt und nutzt,
  • keine Angst vor Aufgaben und Gruppenmitgliedern hat,
  • die Arbeitsatmosphäre als konstruktiv erlebt und
  • seine Gedanken und Beiträge angehört werden.

Unser Fachbeitrag gibt wertvolle Einblicke:

Eine erfahrene Kita-Leiterin schildert, wie ihr Team zusammengewachsen ist und welche Voraussetzungen dafür geschaffen wurden.


Jetzt teilen auf:
Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Pin on Pinterest
Pinterest