© leungchopan – stock.adobe.com

Artikel und Nomen bilden eine Einheit. Dies erkennen Kinder in der Regel bereits im zweiten Lebensjahr. Bestehen jedoch sprachliche Verzögerungen oder gibt es keine oder andere Artikel in der Erstsprache bei bilingual aufwachsenden Kindern, dann ist eine besondere Förderung in diesem Bereich notwendig. Artikel sind unbetonte, für die Kinder zunächst bedeutungslose Wörtchen, die aufgrund dessen leicht vernachlässigt werden.

Ziele:Einsatz der bestimmten Artikel der, die, das
Wortschatzerweiterung im Wortfeld „Körperteile“
Wortschatzerweiterung im Wortfeld „Kleidung“
Förderschwerpunkt:Grammatik
Anspruch:hoch
Alter der Kinder:4 bis 6 Jahre
Anzahl der Kinder:3 bis 4 Kinder
Räumliche Voraussetzungen:keine
Materialien:Kopiervorlage aus der Datei
rote, gelbe und blaue Klebepunkte – alternativ Stifte in diesen drei Farben
Kosten:ggf. 5 Euro für die Klebepunkte
Vorbereitung:ca. 10 Minuten
Durchführungszeit:ca. 20 Minuten, ggf. 20 Minuten an mehreren Tagen hintereinander

Das erwartet Sie im Beitrag:

Mit unserer Spielidee “Die Nase und der Zeh” (inkl. Kopiervorlage) trainieren Sie den Einsatz der bestimmten Artikel der, die, das und fördern die Wortschatzerweiterung in den Wortfeldern “Körperteile” und “Kleidung”.

Christiane Hoffschildt
Christiane Hoffschildt

Jetzt teilen auf:
Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Pin on Pinterest
Pinterest