© Photo-SD – stock.adobe.com

Eine Entspannungsgeschichte ist eine gute Methode, auch Kinder, die es schwer haben, zur Ruhe zu kommen, an Entspannung zu gewöhnen.


Durch die Bewegungs- und Ruhephasen der Geschichte fällt es den Kindern leichter, sich darauf einzulassen. Bevor die Geschichte durchgespielt wird, ist es wichtig, dass die Kinder alle Figuren bzw. Haltungen zunächst kennenlernen.

Erfahrungsschwerpunkt:Körperwahrnehmung
Förderschwerpunkte:Entspannung
Konzentration
Anspruch:gering
Alter der Kinder:ab 2 Jahren
Anzahl der Kinder:10 bis 24 Kinder
Räumliche Voraussetzungen:Bewegungs- oder Gruppenraum
Materialien:Matten
Kosten:keine
Vorbereitung:ca. 5 Minuten
Durchführungszeit:15 bis 20 Minuten

Das erwartet Sie im Beitrag:

Mit der Entspannungsgeschichte “Katze Minka entdeckt den Frühling” kommen die Kinder zur Ruhe und können sich auf die Körperwahrnehmung konzentrieren.

Susanne Martin
Susanne Martin

Jetzt teilen auf:
Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Pin on Pinterest
Pinterest